Allgro steht für Nachhaltigkeit. Für unsere Erde. Und für Sie.

Allgro ist beim Umgang mit seinen Mitarbeitern, Ihren Produkten und unser aller Umwelt sehr auf Nachhaltigkeit bedacht. Indem wir unser Unternehmen auf verantwortungsvolle Weise führen, leisten auch wir einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in der Welt.

Saisonale Produkte aus dem eigenen Land!

Allgro bezieht alle Produkte aus Belgien – solange die Saison dies zulässt. Eine feste Größe und verlässlicher Partner hierbei ist Flandria, das von den sechs wichtigsten Auktionsverbänden gemanagte belgische Qualitätslabel für Obst und Gemüse. Flandria ist Gewähr für Obst und Gemüse, das allerstrengste Richtlinien für Hygiene, Qualität und nachhaltige Agrarpraktiken erfüllt.

Vermeidung von Abfall und sparsamer Energieverbrauch

Selbstverständlich produzieren auch wir noch etwas organischen Abfall. Doch wir nutzen unser Restwasser, um den Grünabfall über das Strömungskanalsystem abzuführen. Dafür wird kein Frischwasser verbraucht! Der Abfall wird dann regelmäßig abgeholt und z. B. für die Produktion von Biogas verwendet.

Wiederverwendbare Verpackungen

Unsere Salatmahlzeiten werden in recycelten PET-Schälchen verpackt, was bei gleicher Produktqualität viel weniger Müll verursacht. Darüber hinaus kaufen wir unsere Produkte weitestgehend in Großeinheiten an oder verpackt in wiederverwendbaren Verpackungen.

Niedrigenergiegebäude und energiesparsame Transporte

Eine energetische Untersuchung legte die Schwachpunkte unseres Gebäudes offen. Und die haben wir auch gleich beseitigt:

  • mit einem neuen, besser isolierten Dach, ausgestattet mit einer Fotovoltaikanlage
  • Ersatz von mehreren, mittlerweile veralten Kühlzellen durch ein einziges Kühlhaus, mit dessen Verlustwärme wir die Sozial- und Büroräume heizen
  • Moderner Fuhrpark mit Lkws der Euro-6-Abgasnorm

Schön gewachsene Obst- und Gemüsesorten voller Geschmack, bei deren Anbau die Umwelt respektiert wird? Fragen Sie Allgro!